Kann die Hashimoto-Krankheit rückgängig gemacht werden?

Geschrieben am 9. Oktober 2020


Wenn Sie mich vor 5 Jahren gefragt hätten, ob ich meine eigene Mayonnaise herstellen würde, hätte ich Ihnen ins Gesicht gelacht. Jetzt ist meine selbstgemachte Mayonnaise ein Grundnahrungsmittel in meinem Kühlschrank und ich kann sie in weniger als fünf Minuten herstellen. Und warum? Weil ich mich in den letzten 5 Jahren auf eine Reise begeben habe, um meine Hashimoto-Krankheit auf natürliche Weise rückgängig zu machen. Lassen Sie mich Ihnen mehr erzählen.

Ich habe es schon immer geliebt, zu trainieren, und ich habe sogar eine Karriere daraus gemacht, Radfahrkurse, Bootcamps, Gewichthebekurse und Dance Cardio zu unterrichten. An manchen Tagen trainierte ich 5 Stunden lang im Unterricht. Das scheint intensiv zu sein, aber es war mein Job, also habe ich nicht bedacht, wie hart es für meinen Körper war. Der Hauptgrund, der mich in die Arztpraxis brachte, war, dass ich nicht abnehmen konnte. Ich erzählte ihr, dass ich gesund aß, oft trainierte und trotzdem nicht abnehmen konnte. Und raten Sie mal? Sie hat mir nicht geglaubt. Meine eigene Ärztin empfahl mir einen Ernährungsberater, sagte mir, ich solle es mit der ketogenen Diät versuchen und schickte mich meiner Wege. Es dauerte drei weitere Jahre und viele weitere Tests und Ärzte, bis ich endlich erste Ergebnisse spürte und eine medizinische Fachkraft fand, die mir glaubte, dass ich ein Schilddrüsenproblem hatte. Das Fazit aus dieser kleinen Geschichte ist: Niemand kennt Ihren Körper so gut wie Sie selbst. Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht in Ordnung ist, stellen Sie weiter Fragen.

Was ist die Hashimoto-Krankheit?

Die Hashimoto-Krankheit ist eine der häufigsten Ursachen für eine Schilddrüsenunterfunktion . Die Hashimoto-Krankheit gehört zu einer Klasse von Krankheiten, die Autoimmunerkrankungen genannt werden. Autoimmunkrankheiten treten auf, wenn das körpereigene Immunsystem beginnt, den Körper anzugreifen. Die Aufgabe des Immunsystems im Körper ist es, ihn vor Krankheiten von außen zu schützen, indem er fremde Zellen angreift.

Wenn das Immunsystem falsche Informationen erhält, kann es fälschlicherweise ansonsten gesunde Körperteile angreifen, was zu Symptomen, Entzündungen und manchmal zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führt.

Behandlung der Hashimoto-Krankheit

Hashimoto kann in der Regel durch die richtige Ernährung, Bewegung und den Lebensstil behandelt werden. Oftmals verschreiben Ärzte Medikamente, die man für immer einnehmen muss. Ich persönlich wollte alles versuchen, um nicht für den Rest meines Lebens auf Medikamente angewiesen zu sein. Mein Arzt versicherte mir, dass ich die Medikamente absetzen könne, um zunächst andere, natürlichere Heilmethoden auszuprobieren. Wenn Ihr Arzt eine medikamentöse Behandlung vorschlägt, fragen Sie ihn, ob Sie zunächst 12 Wochen lang versuchen können, Ihren Lebensstil zu ändern, und sprechen Sie dann erneut über die Medikation. Die Heilung Ihrer Schilddrüse kann ein langwieriger Prozess sein, aber nach 12 Wochen sollten Sie in der Lage sein, einige Verbesserungen zu sehen, die Sie mit Ihrem gewählten Arzt besprechen können.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Schilddrüsenunterfunktion Ihr Leben beeinträchtigt, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen und daran zu arbeiten, Ihre täglichen Symptome durch Lebensstilentscheidungen zu reduzieren. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist unser zwölfwöchiges Schilddrüsen-Reset-Programm. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.

Hashimoto-Krankheit natürlich heilen

Hashimoto kommt oft mit vielen Symptomen, die schwer zu benennen sind. Für mich sind die Hauptsymptome meiner Hashimoto-Krankheit die folgenden:

Gehirnnebel
Unfähigkeit zur Konzentration
Schwierigkeiten, sich an kleine Aufgaben zu erinnern
Ausdünnendes Haar
Unfähigkeit, abzunehmen
Schlafprobleme
Nicht einschlafen können
Unfähigkeit, durchzuschlafen
Ausschlag
Darm-Probleme

Um ganz ehrlich zu sein, wusste ich nicht einmal, dass ich diese anderen Symptome hatte, bis ich anfing, über mein jüngeres Ich nachzudenken und bemerkte, wie anders mein Körper noch vor ein paar Jahren funktionierte. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, wie ich meine Symptome deutlich reduzieren und ohne Medikamente auskommen kann, indem ich diese 5 Prinzipien befolge:

Die 5 besten Tipps, um Hashimoto natürlich rückgängig zu machen

Hören Sie auf, Zucker zu essen

Den Zuckerkonsum zu stoppen ist eines der schwierigsten Dinge, die man tun kann, aber eines der nützlichsten. Der Verzehr von zu viel Zucker wird mit Entzündungen in Verbindung gebracht, die Autoimmunerkrankungen wie die Hashimoto-Krankheit nur verschlimmern und eine drastische Zunahme der Symptome verursachen. Wenn wir an Zucker denken, ist es einfach, nur an Dinge wie Kekse, Kuchen, Süßigkeiten und Eiscreme zu denken, aber Zucker kann sich tatsächlich in scheinbar "gesunden" Lebensmitteln wie Gemüsekonserven oder Soßen verstecken. Für diejenigen unter uns, die an der Hashimoto-Krankheit erkrankt sind, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir unseren Zuckerkonsum neu bewerten und jedes einzelne Etikett vor dem Verzehr lesen.


Wussten Sie, dass es 61 Namen für Zucker gibt? Darin sind künstliche Süßstoffe nicht enthalten!

Seien Sie sich bewusst, dass Ihr Gehirn wahrscheinlich an Zucker gewöhnt ist und Ihr Körper "entgiften" muss, während Sie Ihre Zuckersucht brechen. Bei Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen wie der Hashimoto-Krankheit kann der Heißhunger auf Kohlenhydrate ein Symptom für eine Zuckersucht sein, die es zu überwinden gilt. Reduzieren Sie schrittweise Ihren Zuckerkonsum, bis Sie einen völlig zuckerfreien Lebensstil führen. Es dauert etwa drei Wochen, aber Sie werden aufhören, sich nach Zucker zu sehnen. Bleiben Sie während Ihrer Zuckerentgiftung stark und wissen Sie, dass Sie alles tun, was Sie können, um die Entzündung zu reduzieren und die Auswirkungen der Hashimoto-Krankheit rückgängig zu machen.

Fokus auf Selbstpflege

Sie haben wahrscheinlich über die Geist-Körper-Verbindung gehört und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass sie real ist. Ob Sie bereits Synthroid nehmen oder versuchen, Ihre Schilddrüse natürlich zu heilen, oder noch nicht diagnostiziert worden sind, spielt keine Rolle. Wir alle brauchen Selbstfürsorge. Die Macht zu nutzen, die Sie über Ihre Symptome haben, ist entscheidend für den Erfolg. Dies ist mein Lieblingsthema, weil es mit Entspannung zu tun hat.

Machen Sie ein Nickerchen. Ernsthaft, entschleunigen Sie! Die Priorisierung der Schlafenszeit hat mein Leben verändert. Früher ging ich kurz vor Mitternacht schlafen und wachte vor 5 Uhr morgens auf, um einen Fahrradkurs zu unterrichten. Das war ziemlich ungesund! Ich habe dem Schlafen keine Priorität eingeräumt, und infolgedessen haben mich meine Hashimoto-Symptome wie Gehirnnebel und das Erinnern an einfache Aufgaben frustriert und ohne Hoffnung gelassen.

Ich brauchte Schlaf, und Sie vielleicht auch, aber es gibt viele Möglichkeiten, zu entschleunigen und sich auf die Verbindung zwischen Körper und Geist zu konzentrieren. Bäder nehmen, Tagebuch schreiben, in den Urlaub fahren oder sogar die Hautpflege ändern - all das können Möglichkeiten sein, um zu entschleunigen und sich auf Ihre allgemeine Gesundheit zu konzentrieren.

Keine fertigen Lebensmittel

Ihre Schilddrüse mag keine fertigen Lebensmittel. Wenn Ihr Körper hart daran arbeitet, Chemikalien und unbekannte Substanzen abzubauen, die oft in fertigen Lebensmitteln enthalten sind, kann die Schilddrüse nicht so funktionieren, wie sie sollte. Ihre Leber ist für viele Stoffwechselfunktionen verantwortlich und eine gesunde Leber ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie sich auch auf die Verstoffwechselung von Schilddrüsenhormonen konzentrieren kann. Ein toller Nebeneffekt des Verzichts auf fertige Lebensmittel ist, dass Sie gesünder sind! Sie werden einen klaren Verstand, weniger Gelenkschmerzen und eine gesündere Haut bemerken. Ich habe auch eine Reduzierung des Ausschlags festgestellt!

Lebensmittel, die ich meide:

Mikrowellen-Mahlzeiten
Tofu und andere Sojaprodukte
Kaffeesahne in Pulverform
Gewürzsoßen
Ketchup
Barbecue-Sauce
Honig-Senf
Griechischer Joghurt mit Geschmacksstoffen
Limonaden oder andere stark zuckerhaltige Getränke

Lebensmittel, die ich in meine Ernährung aufnehme:

Hausgemachte Mandelmilch
Selbstgemachter Kokosnussjoghurt (vertrauen Sie mir, es ist ganz einfach!)
Ungesüßter Kräutertee
Lachs
Fleisch von Weidetieren
Gekochtes Blattgemüse
Senfblätter
Kohlrabi
Spinat
Kohlgemüse

Detaillierte Notizen machen

Die Umkehrung der Hashimoto-Krankheit ist ein Prozess, der Zeit in Anspruch nehmen kann. Jede Umkehr einer Krankheit ist schwer, aber eine Autoimmunerkrankung umzukehren? Es geht vor allem darum, die Entzündung zu reduzieren. Was bei mir funktioniert, wird auch Ihnen helfen! Aber Sie sind einzigartig und es gehört immer ein wenig Herumprobieren dazu, um Ihre spezifischen Auslöser herauszufinden. Ich kann zum Beispiel Brokkoli, Süßkartoffeln, Okra und andere goitrogene Lebensmittel ohne Probleme essen. Andere kämpfen mit Symptomen, wenn sie diese Dinge regelmäßig essen.

Detaillierte Notizen darüber zu machen, wann Sie Symptome spüren, kann Ihnen die Augen dafür öffnen, was sich ändern muss.

Tirosana bietet einen kostenlosen Symptom-Tracker, der Ihnen dabei hilft! 1

Giftstoffe entfernen

Bereinigen Sie Ihr Umfeld. Sie haben Ihre Ernährung umgestellt, sich auf die Selbstpflege konzentriert und Ihre Symptome im Auge behalten. Was nun? Entgiften Sie Ihren gesamten Tagesablauf. Halten Sie sich von schädlichen Chemikalien fern, die Ihre Hormone beeinflussen können, wie bestimmte Reinigungsmittel, Make-up, Lotionen und künstliche Süßstoffe. Haben Sie bemerkt, dass ich künstliche Süßstoffe nicht in den Abschnitt über Lebensmittel aufgenommen habe? Das liegt daran, dass sie keine Lebensmittel sind! Sie sind künstlich hergestellte Chemikalien, die unserem Körper vorgaukeln, dass etwas süß schmeckt. Bleiben Sie weit, weit weg! Verwenden Sie Glasbehälter anstelle von Plastikbehältern, und halten Sie sich von Antihaft-Pfannen fern, die schädliche Chemikalien verwenden.

Eine großartige Ressource, die ich im Laufe der Jahre genutzt habe, ist www.ewg.org. Sie können nach Produkten suchen, die Sie täglich verwenden, um zu sehen, mit welchen Chemikalien Sie täglich in Kontakt kommen, und ungiftige Alternativen finden. 2

Das war's! Das scheint jetzt eine Menge zu sein, aber Tirosana zerlegt diese Informationen noch weiter und hilft Ihnen, das Warum hinter dem Wie zu verstehen. Die Umkehrung der Hashimoto-Schilddrüsenerkrankung auf natürliche Weise ist möglich, wenn Sie die richtigen Werkzeuge in Ihrem Werkzeugkasten haben. Wir sind Teil Ihres Team, lassen Sie uns das tun!


Verwandte Beiträge


Kommentare zu diesem Beitrag sind nicht mehr möglich.